Dreamer – a Tribute to Supertramp


Dreamer – a Tribute to Supertramp

SUPERTRAMP spielten ein Jahrzehnt lang weit vorne im Konzert der „Supergruppen“ und kreierten eine unverwechselbare Melange aus Pro-gressve-Rock und hochmelodischem Pop, geerdet mit R&B und wohldo-sierten Infusionen aus Klassik und Jazz, klanglich geprägt durch das Sa-xophon, den originären Sound des Wurlitzer-E-Pianos und die kontrastrei-chen Stimmen und Charaktere der Protagonisten Rick Davies und Roger Hodgson, die jedoch seit Mitte der 80er Jahre nie wieder gemeinsam auf-traten.
Wer den klassischen SUPERTRAMP-Sound wieder erleben will, sollte sich DREAMER nicht entgehen lassen: die Saarbrücker Formation hat sich die originalgetreue Umsetzung der komplexen Arrangements auf die Fahne geschrieben – verbunden mit einer druckvollen Live-Performance, die die Musik nicht zuletzt auch optisch unterstützt.
Die acht erfahrenen DREAMER haben sich zuvor in zahlreichen Bands, Bühnenprojekten und Musicals ihre Sporen verdient und garantieren ne-ben einem Repertoire aus sämtlichen Hits und vielen bekannten (und we-niger bekannten) Perlen aus dem SUPERTRAMP-Oeuvre auch jede Menge Spaß auf und vor der Bühne.
Weitere Infos unter www.dreamer-supertramp.de

DREAMER – die Band

Daniel Bauer lead-voc, perc, 12-string
Rainer A. Laufer lead-voc, perc, bass
Michael Münster keyboards
Stefan Lauer keyboards
Reiner Kuttenberger saxophones, clarinet, harp, perc
Didier Quint guitar, 12-string, voc
Chris “Toff” Brill bass, mand, 12-string, voc
Michael Zöller drums
…sowie
Joachim Blechschmidt technics

  • Freier Eintritt | Hutsammlung
Datum
21.08.2017
Uhrzeit
19:30 - 21:30
Preis
0,00